KNNK Kreativkongress 2014

von Daniel Winter Kreativkongress

Am 17.10.2014 fand der KNNK Kreativkongress 2014 im Prachtwerk in der Ganghofer Straße 2, 12043 Berlin, statt.

Neukölln ist die Wahlheimat vieler Kreativer. Doch der Bezirk verändert sich rasant. Fragen um Miete und Raum werden immer drängender. Wir haben alle Kreativen und Interessierten herzlich dazu eingeladen, mit uns darüber zu diskutieren, wie wir diese Prozesse aktiv mitgestalten können. Wir haben gemeinsam mit anderen Neuköllner Machern und Netzwerken Ideen entwickelt, wie wir im Bezirk kollektiv agieren können.

Dazu haben wir die aktuelle Studie zur Arbeitswelt der Neuköllner Kreativwirtschaft vorgestellt. Die Neuköllner Netzwerke und Macher diskutierten auf 3 Panels über Raum und Mieten in Neukölln, Matching zwischen Kreativwirtschaft und anderen Branchen und über eine kollektive Strategie der Kreativen.



Unser Ziel war es, die kreativen Macher von Neukölln zu vernetzen, die Prozesse um Verdrängung im Bezirk anzusprechen, uns gemeinsam auszutauschen, neue Denkansätze und Lösungen für den Bezirk zu produzieren!

Mit dabei: Artconnect, NEMONA, Weserland, 48 H Neukölln, neuköllner.net und viele mehr.

Organisation: Tobias Losekandt, André Batz, Stefanie Raab
Öffentlichkeitsarbeit: Conny Kraus, Chardia Budiman, Tanja Meyle 
Visual Recording: Marie Jacobi
Dokumentation: Katja Hofmann
Logo, Plakat: Daniel Winter

Programm

11:00 ERÖFFNUNG KNNK Kreativ Kongress 2014 im Prachtwerk
11:15 GRUSSWORT: Dr. Franziska Giffey – Stadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport in Neukölln
11:25 VORSTELLEN der vom Kreativnetz Neukölln e.V. beauftragten Studie zur Neuköllner Kreativwirtschaft von coopolis. Was geht in Neukölln? Eine Bestandsaufnahme der Kreativwirtschaft 2014
11:45 DISKUSSION über die Ergebnisse und Erkenntnisse aus der Studie mit
Dr. Franziska Giffey – Stadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport in Neukölln
Bernd Szczepanski – Bezirksstadtrat für Soziales in Neukölln (angefragt)
Stefanie Raab – Geschäftsführerin von coopolis und Expertin für Gewerbeleerstandmanagement
Clemens Mücke – Wirtschaftsförderung Neukölln
André Batz – Mitglied im Kreativnetz Neukölln e.V.
Christian Rost – Mitglied von Kreatives Leipzig e.V.
Moderation: Tobias Losekandt – Vorstandsmitglied im Kreativnetz Neukölln e.V.
12:10 VORSTELLEN einiger der aktiven Neuköllner Macher und Netzwerke wie Artconnect, NEMONA, 48 Stunden Neukölln, neuköllner.net, Weserland u.v.m.
12:45 MITTAGSPAUSE
13:30 PANEL DISKUSSION – Raum und Gewerbe in Neukölln
Suche und Bezahlbarkeit von Büro-, Werkstatt-, Probe- und Atelierräumen
Keynote: Julia von Schacky – Heimathafen Neukölln und Mitorganisatorin von KMS 145
14:45 PANEL DISKUSSION – Matching - Kreativwirtschaft und andere Branchen
Wie kommen unterschiedliche Branchen zusammen, was sind gegenseitige Erwartungen?
Keynote: Dr. Seitz – Unternehmensnetzwerk Neukölln-Südring e.V.
16:00 PANEL DISKUSSION – Kollektive Strategien: Vernetzung der Netzwerke
Wie kann die Situation in Neukölln für Kreative verbessert werden?
Keynote: Christian Rost – Kreatives Leipzig e.V.
17:15 Freies Austauschen und Netzwerken. Anschließend gemeinsames Essen im ­Kulturcafé und ­Restaurant Hofperle direkt an der Neuköllner Oper.
20:00 KNNK Party

Downlaods

KNNK Kreativkongress DokumentationKNNK Kreativkongress PlakatKNNK Kreativkongress Programm

Zurück