Aktuelle Nachrichten

!VERSCHOBEN! WEBINAR| hompage Design

Homepage erstellen – Selbst-Repräsentation auf diversen Plattformen im Netz

Hast du schon eine Homepage? Kann man deine Arbeit vielleicht auch Online finden? Wie lautet deine Website?
Wenn Ihr auch öfter mit diesen Fragen konfrontiert werdet, aber noch nicht wirklich eine Homepage erstellt habt, aber es irgendwie doch schon die ganze Zeit vorhattet und nicht wirklich wisst wie?
Gar kein Problem! Wir haben in diesem Jahr das Erstellungs-Know-How einer Website bzw. Homepage in unseren Webinar-Programm aufgenommen und möchten euch sehr gerne bei dem Prozess begleiten! Im Webinar selbst wird eine Einführung zum Erstellen deiner Website gegeben. Selbstverständlich anhand von ganz vielen praktischen Beispiel, Tipps und Tricks! Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Das Webinar wird in einem interaktiven Format aus einem Impulsvortrag, Diskussionen/Fragerunden und vielen Beispielen gestaltet.

Folgende Themen werden behandelt:
▶️ Überblick Verlauf/Arbeitsschritte
▶️ Anatomie einer Webseite: Was ist wichtig? Was will ich kommunizieren?
▶️ Inhalte aufbereiten/strukturieren/priorisieren
▶️ Die eigene Gestaltung finden
▶️ Überblick: verschiedene Content-Management-Systeme. Welche CMS passt zu meinen Bedürfnissen?

REFERENT

Daniel Winter von Design Foundry kümmert sich Hauptberuflich um Webdesign, Webprogrammierung, Content-Management-Systeme, Corporate Design, Printdesign und Konzeptentwicklung. Er wird uns Schritt für Schritt in die Kunst des Homepage Design einführen und begleiten.

▶️ DIE TEILNAHME AN DEM WEBINAR IST KOSTENLOS ◀️

Bitten meldet euch verbindlich bis zum
01. April 2020: Telefonisch unter 030 62726362 oder per E-Mail an
creative-support@coopolis.de

Bei Fragen bitte unter obengenannten Kontaktdaten melden.

2020 von Jannis Nacos

Creative-Support Newsletter 2020

Liebe Kultur- und Kreativschaffende,                                                                                                        

 

aufgrund der aktuellen Lage reagieren wir in diesen ungewohnten und schwierigen Zeiten für Euch hoffentlich schnell, passend und sicher.

  1. Der Creative Support zieht mit seinem Workshop- und Beratungsprogramm in den virtuellen Raum. Alle Leistungen werden nun als Online- Webinare und -Beratungen angeboten. Ein erstes Webinar über Positionierung haben wir in dieser Woche bereits erfolgreich durchgeführt und werden dieses Format nun längerfristig in unser Repertoire aufnehmen. Was bedeutet: Das Workshopprogramm wird durchgeführt wie geplant. Meldet Euch also einfach wie gewohnt an! Für Euch wird das wahrscheinlich sogar bequemer, denn Ihr könnt Euch jetzt mit Laptop oder Smartphone vom Sofa aus an Online-Workshops teilnehmen.

  2. Unsere gewohnten Sprechzeiten am Dienstag zwischen 13-15 Uhr bleiben weiter erhalten – nur dürft Ihr aktuell nicht mehr persönlich in unserem Büro auftauchen. Bitte meldet Euch kurz per E-Mail (Creative-support@coopolis.de) an, damit wir die Online-Sprechstunde arrangieren können. Das Gleiche gilt auch für individuelle Beratungstermine.

  3. Den für Mai geplanten KreativKongress verschieben wir, das neue Datum geben wir rechtzeitig bekannt. Wir freuen uns schon jetzt, wenn wir uns alle wieder persönlich treffen können- ohne Ansteckungsrisiko.

Jetzt zu einer leider sehr ernsten Angelegenheit: Die Kultur und Kreativwirtschaft ist besonders hart von Umsatzeinbrüchen durch notwendigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens und die infolgedessen ausgelöste Welle von Absagen öffentlicher Veranstaltungen und Festivals, Schließungen von Bars, Clubs und was sonst noch alles gerade passiert betroffen. Wir haben in dieser Woche in Kooperation mit unserem bundesweiten Netzwerk zunächst bei Euch nachgefragt in wie weit Ihr selbst von der Krise betroffen seid. Die ersten Ergebnisse wurden direkt an das Bundeswirtschaftsministerium und andere wichtige Entscheider zurückgespielt. Bitte macht noch an der Umfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise auf die Kultur- und Kreativwirtschaft mit. Vielen waren zum Zeitpunkt der ersten Umfrage die Folgen für das eigene Unternehmen noch gar nicht klar. Die Umfrage ist noch bis 31.03.2020 online. http://bit.ly/corona-kreativwirtschaft

 

Hilfsmaßnahmen und Unterstützungsprogramme sind am Entstehen. Neben Liquiditätskrediten, Entschädigungsfonds, Steuerstundungen, einer Lockerung des Insolvenzgesetzes gibt es eine ganze Menge Strategien und Lösungsmöglichkeiten, die Euch helfen können, wirtschaftlich zu überleben. Die Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung, der Arbeitsagentur und dem Jobcenter hier vor Ort ist spektakulär, während auf der Berlinweiten Ebene die ganzen anderen Beratungsstellen, vernetzt über die Kreativwirtschaftsberatung und die Interessensvertretungen wie die Clubcommission Ähnliches leisten. Wir haben uns jetzt so umstrukturiert, dass wir ab Montag, dem 23.03.2020 eine telefonische Krisenhotline für Kreativschaffende, die durch den Corona-Virus Einnahmebußen und zahlreiche Job-Absagen erlitten haben, anbieten können. Täglich zwischen 12 und 17 Uhr. Bevor Ihr stundenlang in der Warteschleife hängt - Bitte meldet Euch auch hierfür per Email mit Eurem Namen, einer Rückrufnummer und Eurem Anliegen an, unser Team arbeitet dann alle Anfragen Stück für Stück in der Reihenfolge des Eingangs ab.

 

Anstatt Cross-Innovation werden wir am 26.03.2020 ab 18:00 Uhr dann die wichtigsten Strategien zum Thema Kreativwirtschaft in der Krise- Was können wir tun? Im online- Seminar anbieten. Meldet Euch wie gewohnt an unter Creative-support@coopolis.de

 

Bleibt gesund! Euer Creative-Support-Team                                                           

2020 von Jannis Nacos

Workshop | Grundlagen der Moderation

WORKSHOP | Grundlagen der Moderation

WAS:
Workshop | Grundlagen der Moderation

WANN:
22. November 2019 | 10:00 bis 18:00 Uhr

WO:
Liane Event Space | Karl-Marx-Straße 17 | 12043 Berlin 

 

Grundlagen der Moderation – Arbeitstreffen konstruktiv gestalten

Moderation – eine wunderbare Arbeitstechnik, um alle Anwesenden eines Treffens oder Workshops miteinzubeziehen und kreativ werden zu lassen. Wie dies am besten gelingt, werden wir mit Expertin Esther Schaefer lernen und testen.

Der Tagesworkshop führt praktisch in die Grundlagen der Prozess-Moderation ein.
Alle, die mit mehreren Beteiligten an Aufgaben und Projekten in Organisationen, freien Gruppen, Unternehmen oder mit Kunden arbeiten und ihre Moderations-Skills aufbauen oder erweitern möchten, sind hier richtig.

Der Workshop wird in einem interaktiven Format aus einem Impulsvortrag, Diskussionen und Praxisübungen gestaltet.

Folgende Themen werden behandelt:
> Der Moderationszyklus und seine Phasen
> Rolle und Haltung des Moderators/der Moderatorin
> Grundlegende Methoden und Techniken der Moderation
> Kurz und knapp: Gruppendynamik, Persönlichkeitsstile, Kreativitätstechniken, Spiele
> Moderation ausprobieren und reflektieren in Gruppen- und Kleingruppenarbeit

 

REFERENTIN

Esther Schaefer ist diplomierte Kommunikationsdesignerin und ausgebildete Moderatorin. Seit 2013 bietet sie mit ihrem Profil und ihrer langjährigen Praxiserfahrung Moderation, Training und Beratung für Unternehmen, Organisationen und Selbstständige an.

https://estherschaefer.de/

 

> DIE TEILNAHME AN DEM WORKSHOP IST KOSTENLOS <

Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis
21. November 2019: Telefonisch unter 030 62726362 oder per E-Mail an
creative-support@coopolis.de

Bei Fragen bitte unter obengenannten Kontaktdaten melden.

2019 von Jannis Nacos

WORKSHOP | Blockchain trifft KKW

WAS:
Workshop | Blockchain trifft KKW

WANN:
12. November 2019 | 18:00 bis 21:00 Uhr

WO:
Flipperia | Karl-Marx-Straße 166 | 12043 Berlin

 

Blockchain trifft KKW – Chancen und Einsatzmöglichkeiten in der Kreativwirtschaft

Blockchain – ein Begriff, den man immer öfter hört. Doch die wenigsten wissen, was genau dahintersteckt. Da durch die Blockchain auch einige Chancen für die Kultur- und Kreativwirtschaft (KKW) entstehen, führt uns der Experte Lukas Krigar in die Welt der Blockchain ein.

Der Workshop wird in einem interaktiven Format aus einem Impulsvortrag und Diskussionen/Fragerunden gestaltet.

Folgende Themen werden behandelt:
> Was ist eine Blockchain?
>
Neue Finanzierungs- und Geschäftsmodelle
> Neue Kooperations- und Organisationsformen
> Schutz geistigen Eigentums
> Entwicklung eines Blockchain-Projekts
> Praxisbeispiele

 

REFERENT

Lukas Krigar hat sich auf Token-Ökonomie und dezentrale Finanzen spezialisiert. Er ist Blockchain-Consultant und Co-Founder eines Unternehmens, welches Technologien und Knowhow für kleinere und mittlere Unternehmen liefert, welche Eigenemissionen von digitalen Wertpapieren durchführen wollen. Er stammt aus einer Künstlerfamilie und setzt sich deshalb aus Leidenschaft für die Interessen der KKW ein.

 

> DIE TEILNAHME AN DEM WORKSHOP IST KOSTENLOS <

 

Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis
11. November 2019: Telefonisch unter 030 62726362 oder per E-Mail an
creative-support@coopolis.de

Bei Fragen bitte unter obengenannten Kontaktdaten melden.

2019 von Jannis Nacos

WORKSHOP | Crowdfunding Campus

WAS:
Workshop | Crowdfunding Campus

WANN:
07. November 2019 | 18:00 bis 21:00 Uhr

WO:
Liane Event Space | Karl-Marx-Straße 17 | 12043 Berlin

 

Crowdfunding Campus – Erfolgreich Gründen mit der Crowd

Crowdfunding ist viel mehr als ein bloßes Finanzierungsinstrument!
Ihr wollt wissen, was Crowdfunding genau bedeutet, wie es funktioniert und wie eure gute Idee auch über diesen Weg gefördert werden kann? In diesem Workshop führt euch die Expertin Anja Thonig in die Methode des Crowdfundings ein.

Der Workshop wird in einem interaktiven Format aus einem Impulsvortrag und Diskussionen/Fragerunden gestaltet.

Folgende Themen werden behandelt:
> Wie funktioniert Crowdfunding?
> Eigenschaften und Mehrwerte von Crowdfunding
> Crowdfunding Modelle
> Crowdfunding als Gründungsinstrument
> Einführung in die Zielgruppenanalyse

 

REFERENTIN

Anja Thonig, Head of Department Berlin, hat in den letzten Jahren über 300 Crowdfunding Projekte aktiv betreut.
www.crowdfunding-campus.com/

 

> DIE TEILNAHME AN DEM WORKSHOP IST KOSTENLOS <

 

Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis
06. November 2019: Telefonisch unter 030 62726362 oder per E-Mail an
creative-support@coopolis.de

Bei Fragen bitte unter obengenannten Kontaktdaten melden.

2019 von Jannis Nacos