2016

Creative Support // Effectuation

Der Ausgangspunkt bei der Effectuation-Methode ist nicht „Was brauche ich?“, sondern „Was habe ich?“ Jungunternehmer*innen fragen nicht mehr „Was brauche ich, um ein Ziel zu erreichen?“ sondern „Welche Ziele kann ich mit dem, was ich habe, erreichen?“. Damit übernimmst Du vom Start weg die Kontrolle über die nächsten Schritte. Mit dem, was zur Verfügung steht, wird gestartet. Ausgestattet mit den eigenen Mitteln lassen sich unterschiedliche Ziele anvisieren. Der Druck, hohe Risiken einzugehen, um das „eine“ Ziel zu erreichen, fällt weg.

Nach Effectuation unternehmerisch zu handeln, heißt: anstatt (wie im Management) eine Speise auszuwählen und diese nach Rezept zuzubereiten, startet man bei dem, was direkt zur Verfügung steht: Kühlschrank und Vorratskammer sichten und nach eigenen Vorlieben und vorhandenen Fähigkeiten loslegen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dabei etwas Neues entsteht, ist wesentlich größer als beim Kochen nach Rezept.

 

Inhalt:

- Effectuation - Was ist das?

- Die vier Prinzipien der Effectuation

- Effectuation in der Praxis

 

Termin: 19.07.2016 / 18:00 - 20:00 Uhr

Ort: Lenaustraße 12 / 12047 Berlin

 

Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt sind, bitten wir um eine Anmeldung bis 18.07.2016

Telefonisch: 030 / 62726362 oder per E-Mail an kreativwirtschaft@coopolis.de

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos!

 

Der Workshop 'Effectuation' wird im Rahmen des BIWAQ Projektes: Unternehmen Neukölln durch das Teilprojekt Kreativwirtschaft (coopolis / KNNK e.V.) ausgerichtet.

2016 von Jannis Nacos (Kommentare: 0)

3. Neuköllner KreativKongress / 08. Juli 2016

Der Neuköllner KreativKongress geht in die 3. Runde! Das Motto lautet in diesem Jahr „under construction“ und hierzu haben wir uns genau diesen, noch nicht ganz fertigen, aber zur Zeit wohl spannendsten Ort im Herzen Neuköllns ausgesucht - Das AGORA- Rollberg!

Podiumsgäste aus Verwaltung, Politik, mittelständischer Wirtschaft und Kultur- und Kreativwirtschaft, sowie KreativNetzwerke sind eingeladen um gemeinsam mit Euch über den Status quo, die Professionalisierung und die Vernetzung der Kreativwirtschaft und ihren Akteur*innen zu diskutieren.

Freut Euch auf eine coole Location im Herzen Neuköllns, interessante Diskussionen, einen KreativParcours mit vielen Informationen zu Fördermöglichkeiten, Beratungsangeboten und Workshops sowie handgefertigte Produkte von Designer*innen und Startups aus der Kreativszene und den lokalen Netzwerken, Geschäfts- und Netzwerkpartner*innen, sowie alte und neue Bekannte aus vielen Berufsgruppen der Kreativwirtschaft und vieles mehr...

In Zusammenarbeit mit coopolis veranstaltet der KNNK e.V. im BIWAQ Projekt „Unternehmen Neukölln“ ,welches durch die Wirtschaftsförderung des Bezirksamtes Neukölln gesteuert und finanziert wird, den 3. Neuköllner KreativKongress.

 

Weiter Informationen zum Ablauf und Programm finden sie hier:

PROGRAMMPLAN

 

Termin: 08.07.2016 / 12:00 - 20:00 Uhr

Ort: AGORA- Rollberg / Am Sudhaus 2 / 12053 Berlin

52°28'44.8"N 13°25'56.1"E

 

TeilnehmerInnen: Max. 199

Zur Teilnahme an dem Neuköllner KreativKongress ist eine ANMELDUNG erforderlich

 

Oder unter:

Tel.: 030 / 62726362

E-Mail: kreativwirtschaft@coopolis.de

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos!

 

2016 von Jannis Nacos (Kommentare: 0)

Creative Support // Business Model Canvas

Mit dem Business Model Canvas lassen sich die wichtigsten Schlüsselfaktoren von Geschäftsmodelle übersichtlich darstellen & weiter entwickeln und damit Business Pläne schnell und einfach ergänzen. Wir probieren es aus!

Statt sich in langen Ausführungen zu verlieren, sehen kreative Freelancer und Selbständige mit der Methode auf einen Blick, ob sie alle relevanten Faktoren bedacht haben oder ob sich in ihrem Modell noch Schwachstellen verbergen. Vor allem bei komplexeren innovativen Geschäftsideen ist nicht immer klar, womit genau die Umsätze erwirtschaftet werden können. Auch wer noch keinen rechten Einstieg für den eigenen Business Plan gefunden hat, kann mit dem Business Model Canvas seine Ideen sortieren und ein Grundgerüst seines Geschäftsmodells erarbeiten.

Inhalte des Workshops:

  • Warum Business Model Canvas?
  • Die 9 Bausteine des Business Model Canvas
  • Praxisübung mit Hilfestellung

 

Termin:

31.05.2016 / 18:00 - 20:00 Uhr

Ort:

Lenaustraße 12

12047 Berlin

 

Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt sind, bitten wir  um eine Anmeldung bis 30.05.2016

Telefonisch: 030 / 62726362 oder per E-Mail an kreativwirtschaft@coopolis.de

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos!

Weiterlesen …

2016 von Jannis Nacos

Office Hour for artists and cultural entrepreneurs at AGORA Collective

 

Morgen kommen die KollegInnen vom Berliner Beratungszentrum für Kulturförderung und Kreativwirtschaft nach Neukölln und beraten von 11 - 15 Uhr im AGORA, Mittelweg 50

 

Hier mehr Infos auf unserer Website und auf FB.

http://www.kulturfoerderpunkt-berlin.de/ueber-uns/aktuelles/details/beitrag/externer-sprechtag-des-beratungszentrums-in-neukoelln/

 

https://www.facebook.com/events/1807340682832148/

2016 von Jannis Nacos (Kommentare: 0)

Creative Support // Zeitmanagement & digitale Tools

Durch ein kluges Zeitmanagement könnt ihr Euren Arbeitsalltag effizienter strukturieren und planen. Hierfür bieten technische Entwicklungen immer neue Möglichkeiten. Der kostenlose Workshop bietet Interessierten einen Überblick über anwenderfreundliche Apps und Tools für eine effektive Arbeitsplanung.

Weiterlesen …

2016 von Jannis Nacos