Creative Support // Wie gebe ich einen Workshop? 21.+22. Sept

von Jannis Nacos (Kommentare: 0)

Wie gebe ich einen Workshop?

In diesem praxisorientierten Trainingsseminar bekommen die Teilnehmer*innen einen Überblick über den Aufbau und den Ablauf von handlungsorientierten Workshops. Der Workshop „Wie gebe ich einen Workshop“ ist als Basistraining angelegt. Das Ziel des Trainingsseminars ist, dass die TN die Grundlagen der Ermöglichungsdidaktik kennen und darauf aufbauen einen ersten Ansatz für ein eigenes Workshopkonzept entwickeln. Sie entwickeln ihre methodisch-didaktischen Fähigkeiten und bauen diese weiter aus. Sie professionalisieren ihren Umgang mit Methoden, Übungen und Lehr-/Lernspielen zur Gestaltung von eigenen Workshops.

 

Inhalt
Die Basis: mit Erfahrungen spielen – Vermitteln, Lehren und Lernen
ermöglichen
So kann es gehen: Aufbau und Ablauf eines Workshops

• Methoden, Übungen, Medien für jede Workshop-Phase:

• Der Einstieg – Kennenlernen, Motivieren

• Die Stoffvermittlung – Spannung aufbauen, Stoff vermitteln

• Die Pause – Aktivierung, Konzentration

• Die Stoffverarbeitung – Handlungsorientierung, Praxisbezug

• Der Ausstieg – Wiederholung, Transfer, Feedback

Methoden und Techniken für jedes Veranstaltungsformat und Gruppengröße
Transfersicherung und der Weg in die Praxis – Methoden für die eigenen
Workshop
Begleitend: Werkstattphase, Arbeiten am eigenen Workshopkonzept
 

 

Referentin

Anna Walk arbeitet als Trainerin und Moderatorin und bietet Workshopformate zu lehr- & kreativitätsmethoden an.
Weitere Infos unter spreegut.de

Der Workshop richtet sich an:
Selbstständige, Freiberufler, Kreative, die selbst Workshops anbieten wollen,
um so ihr Wissen und ihre fachlichen Fähigkeiten auf weiteren Vertriebswegen
vermarkten zu können.

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos!

 

Termin: 21. + 22. Sept. / 16:00 - 20:00 Uhr

Ort: PAUA HOUSE / Urbanstraße 71 + 1. HH - 4. OG / 10967 Berlin

 

Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt sind,
bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis 20. Sept.

Telefonisch: 030 / 62726362 oder per E-Mail an kreativwirtschaft@coopolis.de

 

Weitere Informationen zum BIWAQ Projekt:

Unternehmen Neukölln und unseren Kooperationspartner: coopolis

Zurück